Stadtentwässerung Glückstadt
Stadtentwässerung Glückstadt
 
Navigation
Startseite
Aktuelles
Wir stellen uns vor
Verbandsversammlung
Bekanntmachungen
Ausschreibungen
Gebühren
Abwasserreinigung
Grundstücksentwässerung
Kanalisation
Überwachung Gewerbe
Umweltschutz im Haushalt
Unser Service für Sie
Zuständigkeiten
Linkliste
Kontakt

Stadtentwässerung Glückstadt
Sperforkenweg 6-8
25348 Glückstadt
Tel.: 04124-6085-0
Fax: 04124-6085-29
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

 


 

Für unsere Formulare

Sie benötigen für die Anzeige von PDF-Dateien den Adobe Acrobat Reader. Diesen können Sie hier kostenlos herunterladen .

 


 

 
 
Startseite arrow Aktuelles arrow Archiv arrow Archiv 2010
Archiv 2010 PDF Drucken

Oktober 2010

Mit dem Beginn der Herbstferien beginnt auch eine neue Baustelle der SEG.

Die Stadtentwässerung wird von der Gerhart-Hauptmann-Straße über den Schulhof der Grundschule bis zum Neuendeichh eine neue Abwasserleitung verlegen.

Aufgrund des Verlaufes der jetzigen Leitungen über das Gelände des ehemaligen Bauhofes erfolgt die Verlegung in neuer Trasse, da der ehemalige Bauhof an einen Privatinvestor verkauft wird. Hier ist eine zukünftige Wohnbebauung vorgesehen.

Mit den Bauarbeiten wird zunächst am Neuendeich begonnen. Hier erfolgt die Einbindung der neuen Leitung in das bestehende Abwassernetz. Dann geht es in Richtung Schulhof weiter. Etwa bis Ende November werden dort die Arbeiten fortgesetzt.
Ab Dezember werden dann noch die Schmutz- und Regenwasserleitungen in der Gerhart-Hauptmann-Straße ausgetauscht.

Die Stadt Glückstadt hat ca. 30 m südlich einen Teil des Schulhofes erworben. Die beliebte Abkürzung von der Gerhart-Hauptmann-Straße bis zum Neuendeich wird von der Stadt Glückstadt als Fußweg ausgebaut.
Die Stadt stellt damit auf öffentlichem Gelände einen neuen Weg für Fußgänger zur Verfügung. Dies
er wird den Namen „Asmussen-Weg“ tragen.

August 2010

Am 30. August um 18.00 Uhr findet in den Räumen der Stadtentwässerung Glückstadt, Sperforkenweg 6-8 eine Verbandsversammlung statt.

Hauptthema ist der Jahresabschluss 2009. Außerdem erfolgen Sachstandsberichte zu den Baumaßnahmen und zum laufenden Betrieb. 

Mai 2010 

Seit dem 17. Mai 2010 inspiziert der "azv Südholstein" für die Stadtentwässerung Glückstadt Schmutz- und Regenwasserkanäle einschließlich der Anschlussleitungen. Die Arbeiten umfassen folgende Leitungen: Am Batardeau, Groß Neuwerk, Klein Neuwerk, Kleine Deichstraße und Schlachterstraße.
Dort werden die Rohre gespült und anschließend per Kamera untersucht. Neben der Reinigung soll im Rahmen der Maßnahme auch der Zustand des Schmutz- und Regenwassernetzes dokumentiert werden.
Die Arbeiten werden voraussichtlich bis zum 4. Juni andauern. Die Abwassersammlung läuft dabei ohne Einschränkungen weiter.

Trotz aller Sorgfalt sind in dieser Zeit Auswirkungen auf die Hausleitungen nicht auszuschließen. In der Regel sind keine Störungen zu erwarten, vorausgesetzt, dass die jeweilige Grundstücksentwässerung inklusive der Dachentlüftung in Ordnung ist.
Weitere wichtige Informationen hierzu finden Sie in unserem Infoblatt zur Reinigung des Kanalnetzes.

Die Anwohner werden in einem Anschreiben über die bevorstehenden Arbeiten informiert.

Bei Fragen im Zusammenhang mit den Kanalarbeiten können Sie sich telefonisch an folgende Stellen wenden:
0151-10843503   Werner Vollertsen Entsorgung GmbH als mit den Reinigungsarbeiten betauftragte Firma
04103-964413     azv Südholstein

Februar 2010

Bestätigungsvermerk des Abschlussprüfers über die Prüfung des Jahresabschlusses 2008

Der Jahresabschluss 2008 der Stadtentwässerung Glückstadt, bestehend aus Jahresbilanz, Lagebericht und Erfolgsrechnung, liegt in der Zeit vom 03.02.2010 bis einschließlich 17.02.2010, in der Verwaltung der SEG, Sperforkenweg 6-8, 25348 Glückstadt, zur Einsicht aus.

Den Bestätigungsvermerk finden Sie hier ab 03.02.2010.                

 

Januar 2010

Zum Jahresbeginn eine gute Nachricht:
Überall steigen die Gebühren, in Glückstadt nicht. Im Gegenteil...

Die Schmutzwasser- und Niederschlagswassergebühren in Glückstadt werden gesenkt.

Nach Erstellung des Wirtschaftsplanes für 2010 steht fest:
Wir können die Schmutzwassergebühr für das Jahr 2010 von 2,94 €/m³ auf 2,20 €/m³ senken.

Aufgrund steigender Fixkosten (Finanzierungskosten u.a. für Kanalsanierungsmaßnahmen) muss aber die Grundgebühr angepasst und pro Berechnungseinheit (Wohnung) um 6,00 € auf 134,00 € pro Jahr angehoben werden. 
Die Grundgebühren für Gewerbebetriebe mit einem Wasserzähler über der Nenngröße QN 6 betragen zukünftig: 647,00 € (QN 6), 1.078,00 € (QN 10) und 4.314,00 € (QN 40).

Bei der Niederschlagswasserbeseitigung ist ebenfalls Geld übrig geblieben, so dass die Gebühr für 2010 von 0,38 €/m² auf 0,30 €/m² gesenkt werden kann. 

Das ausführliche, an alle Glückstädter Haushalte verteilte Informationsblatt mit weiteren Informationen und Beispielberechnungen finden Sie hier: anzeigen    

 
Startseite | Seitenübersicht | Kontakt | Impressum | Datenschutz