Stadtentwässerung Glückstadt
Stadtentwässerung Glückstadt
 
Navigation
Startseite
Aktuelles
Wir stellen uns vor
Verbandsversammlung
Bekanntmachungen
Ausschreibungen
Gebühren
Abwasserreinigung
Grundstücksentwässerung
Kanalisation
Überwachung Gewerbe
Umweltschutz im Haushalt
Unser Service für Sie
Zuständigkeiten
Linkliste
Kontakt

Stadtentwässerung Glückstadt
Sperforkenweg 6-8
25348 Glückstadt
Tel.: 04124-6085-0
Fax: 04124-6085-29
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

 


 

Für unsere Formulare

Sie benötigen für die Anzeige von PDF-Dateien den Adobe Acrobat Reader. Diesen können Sie hier kostenlos herunterladen .

 


 

 
 
Startseite arrow Grundstücksentwässerung arrow Dichte Leitungen
Dichte Leitungen
Schäden an Leitungen PDF Drucken

Was kann es denn für Schäden geben an den Leitungen und Schächten?

Häufigste Schadensbilder in Rohrleitungen

> Fehlende oder verrottete Dichtungsmaterialien zwischen den Rohren
> Undichte, teils weit klaffende Rohrverbindungen und Rohrversätze
> Lageveränderungen der Leitungen
> Scherbenbildung und Leitungseinbruch
> Abflusshindernisse durch Scherben oder eindringende Fremdkörper
> Wurzeleinwuchs

 Active Image Active Image Active Image Sample Image

Häufigste Schadensbilder an Schächten

 > Korrosion von Betonbauteilen
 > Undichte Fugen von Betonbauteilen

Active Image

 
Folgen der Undichtigkeit PDF Drucken

Warum ist es so wichtig, dass Leitungen und Schächte dicht sind?

Umweltgefährdung durch austretendes Abwasser

Über undichte Abwasserleitungen und Schächte kann Abwasser austreten und den Boden und das Grundwasser verunreinigen. Beides ist grundsätzlich ein Straftatbestand, unabhängig davon, ob es sich um industrielle Abwässer handelt oder um häusliches Abwasser. Die Gefahren der Verschmutzung von Wasser und Boden ist sicherlich, je nach Zusammensetzung, bei industriellem Abwasser höher einzuschätzen. Aber auch das in Glückstadt überwiegend anfallende häusliche Abwasser ist nicht ungefährlich. Zum Beispiel könnten Krankheitserreger und fäkale Keime in das Grundwasser und von dort in die Trinkwassergewinnung gelangen.

Erhöhte Kosten durch Fremdwasser

Fremdwasser stammt vorwiegend aus

- falsch angeschlossenen Dachentwässerungen und Drainagen 

- Niederschlagswasser, das über Kanaldeckel in Schmutzwasserkanäle eintritt

- Grundwasser, das über undichte öffentliche und private Leitungen und Bauwerke in die Schmutzkanalisation eintritt

Bei der Betrachtung des Ursprungs von Fremdwasser wird deutlich, dass öffentliche und private Leitungen ein System bilden und die Problemlösung nur komplex sinnvoll ist.

weiter …
 
Dichtigkeit nach DIN 1986 PDF Drucken

Deutsche Norm 1986: Entwässerungsanlagen für Gebäude und Grundstücke, Teil 30: Instandhaltung, zu beziehen über die Beuth-Verlag GmbH, 10772 Berlin, einzusehen bei der Stadtentwässerung Glückstadt.

Die DIN unterscheidet in der Ableitung von häuslichem Abwasser oder gewerblichem Abwasser. Wir wollen zunächst die Bestimmungen für häusliches Abwasser auflisten:

1.  Wenn Sie wesentliche bauliche Veränderungen und/oder Erweiterungen, wie z. B. eine Sanierung oder einen Totalumbau eines Gebäudes vorhaben und dabei über 50 % der Schmutzwasserleitungen verändern, müssen Sie eine Dichtheitsprüfung mit Wasser oder Luft durchführen lassen und zwar im Zuge der Baumaßnahmen.

2. Wenn Sie An- oder Umbauten vorhaben, die nur Teilstrecken der Entwässerung unter 50 % betreffen, müssen Sie eine Kanalfernsehuntersuchung durchführen lassen und zwar im Zuge der Baumaßnahmen.

weiter …
 
Startseite | Seitenübersicht | Kontakt | Impressum | Datenschutz